Infos

 

Uni-Liga 2019 zum 10. Mal!

Wie jedes Jahr findet auch 2019 am Institut für Sport und Sportwissenschaft die Universitäts-Fußball-Liga mit Vergabe des Rektorpokals statt. Wie letztes Jahr, werden wir versuchen, die Liga mit 4 Gruppen einzurichten.

Es wird kein Losverfahren mehr geben!

Sind alle Plätze vor dem 31. März vergeben, tragt euch bitte auf die Warteliste ein, sollte eine Mannschaft absagen oder die Teilnehmerliste nicht rechtzeitig einreichen werdet ihr benachrichtigt.

Spieltage:

Mittwoch 16.15 – ca. 19.00 Uhr

Freitag 14.30 – ca. 18.00 Uhr

Die besten 16 Mannschaften qualifizieren sich für das End-Turnier, dem Sieger winkt der Pokal des Rektors. Da die Auswahl der qualifizierten Mannschaften für die Endrunde von der Anzahl der Meldungen abhängt, wird diese erst nach Meldeschluss bekannt gegeben.

1. Spieltag ist voraussichtlich der 24. April!

Endspieltag mit Vergabe des Rektor-Pokals wird für den 13. Juli angestrebt!

Zur ANMELDUNG bitte hier klicken.

ACHTUNG: Bis Meldebeginn können noch einzelen Veränderungen auftreten bezüglich Zeiten und Reglement!

Reglement noch in Bearbeitung

Mannschaftsliste (blanco)

Meldebeginn ist der 1. März 2019

Meldeschluss ist der 31. März 2019

Bitte beachtet:

  • gesetzt sind die ersten drei Mannschaften aus dem Vorjahr – diese müssen sich aber bis zum 15. März online anmelden!!!!
  • dass die Teilnehmer-Liste als Excel-Tabelle  (siehe Mannschaftsliste (blanco)) mit Namen, Hochschulzugehörigkeit, Matrikelnummer (bei Bediensteten Dienst-Telefon) und die Schiedsrichter bis zum Meldeschluss unter ahs@sport.uni-freiburg.de eingegangen sein muss!
  • dass Mannschaften, deren Teilnehmer-Liste nicht bis zum Meldeschluss eingegangen ist, NICHT teilnehmen können.

 

 

Die Uni-Liga Freiburg ist seit vielen Jahren bereits ein fester Bestandteil der Uni-Liga Deutschland und von der nationalen Kleinfeldkarte nicht mehr wegzudenken. 2013 war die sonnenverwöhnte Stadt im Breisgau sogar Ausrichter der Königsklasse und konnte mit Gollis Wadenkrämpfer den Deutschen Meister stellen.