Sichert euch die neue Uni-Liga App und ein signiertes Trikot von Thomas Müller!

Nach der Bundesliga ist vor der WM! Auch wenn für unseren Gillette Markenbotschafter Thomas Müller heute noch ein Pokalfinale ansteht, geht der Blick nach der vorläufigen Kaderbekanntgabe diese Woche schon nach Russland. Und auch wir kommen schon mal in WM-Stimmung und verlosen exklusiv für die Uni-Liga Community ein von Thomas Müller signiertes Deutschland-Trikot!

So könnt ihr gewinnen:

  • die kostenlose Kleinfeld-App herunterladen (damit seid ihr automatisch im Gewinnspielnewsletter)
  • auf die Gewinnspielbenachrichtigung warten, die in der nächsten Woche versendet wird
  • das dort angegebene Kennwort zusammen mit euren Kontaktdaten und dem Betreff „App-Gewinnspiel“ an office@uni-liga.de schicken

Hier geht’s direkt zur App:

https://itunes.apple.com/de/app/kleinfeldfu%C3%9Fball/id1231188086?mt=8 

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.appack.project.kleinfeldfussball

Name der App: Kleinfeldfußball

Der Sieger des Gewinnspiels wird Anfang KW 22 über die App und unsere Facebook-Seite bekannt gegeben.

 

Die Uni-Liga ist auch an der Konsole stark

Beim CosmosDirekt CampusCup messen sich seit Ende letzten Jahres studentische Teams aus ganz Deutschland in FIFA18. Die sogenannte Pre Season ist nun vorüber, in der Mannschaften bestehend aus drei Spielerinnen und Spieler sich zunächst online für ein regionales Offline-Finale qualifizierten, ehe sie dann im Final Four um den Einzug in die Hauptsaison kämpften. In dieser geht es ab Mitte Mai dann um den Titel des besten FIFA-Teams, ein sattes Preisgeld sowie ein professionelles Coaching.

Auch zahlreiche Uni-Liga Mannschaften nahmen am CampusCup teil und präsentierten sich dabei teilweise genauso grandios wie auf dem grünen Natur-/Kunstrasen. So qualifizierte sich beispielsweise Hertha Daddy in Düsseldorf, die in der dortigen Liga als RB WiWI Coast antreten, für die Main Season. Ebenso wie in Jena das Uni-Liga Team Leider Geil aka. Gosakinez den Sprung in die Endrunde schaffte. Zuletzt gelang den Göttingern Akteuren von Dynamo Durstig begleitet von lautstarker Fanunterstützung der Sieg beim Final Four. Sie schlugen im Finale die ebenfalls in der Uni-Liga beheimateten Jungs von Celtic CLAASgow.

Weitere Uni-Liga Mannschaften, die nun in der Main Season des CosmosDirekt CampusCups um den Titel kämpfen:

Uni-Liga Kaiserslautern: Zack Zack Warriors aka. #uffdiefress
Uni-Liga Karlsruhe: AS Rum

Für viele Uni-Liga Teams hat es nicht ganz gereicht. Doch immerhin bis ins Offline-Final Four schafften es diese Truppen:

LOC Koblenz (Uni-Liga Koblenz)
Bolzing FC (Uni-Liga Kaiserslautern)
Yolo Touré (Uni-Liga Konstanz)
FC Relentless Pursuit (Uni-Liga Braunschweig)
Ajax BS (Uni-Liga Braunschweig)
SV Theken Proleten (Uni-Liga Göttingen)
Schmusepiraten (Uni-Liga Jena)
Interpenetrazione (Uni-Liga Düsseldorf)
BS Karamba (Uni-Liga Braunschweig)
Vollislav Bierizda (Uni-Liga Karlsruhe)

„Mama, ich bin im Fernsehen!“

„Mama, ich bin im Fernsehen!“

Diese Nachricht wird in den kommenden Wochen sehr häufig per Whatsapp auf den Handys eurer Mütter landen, denn ab dieser Saison werden die Highlights der Gillette Uni-Liga endlich für alle zu sehen sein.

Es passiert so viel an den rund 300 Spieltagen, vom Fallrückzieher über Rabona-Flanke bis zur Hand Gottes. In diesen Genuss sollen natürlich neben Mama auch alle anderen Fans kommen. Daher freuen wir uns sehr, die Kooperation mit YouSport bekannt geben zu dürfen. Per App könnt ihr sensationell einfach Highlight-Clips generieren, die dann automatisch in den Uni-Liga TV Kanal eingespielt werden. Holt euch bei der Turnierleitung einfach das Stativ ab und filmt euer Match!

Ihr müsst euch auch keine Sorgen um euer Datenvolumen machen. Solltet ihr am Platz kein WLAN haben, könnt ihr die App so einstellen, dass erst später hochgeladen wird. Ihr müsst also nur bei der Spielauswahl kurz online sein.

Selbstverständlich küren wir das Tor der Woche, den Fail des Monats oder den schönsten Torjubel. Für die Sieger gibt es attraktive Preise in Form von Trikots, Bällen, Tickets uvm.

Aber auch als gesamte Liga könnt ihr gewinnen: Die „Most Filmed League“ gewinnt eine Saisonabschlussparty mit Barbecue, Kaltgetränken etc.

Jetzt YouSport-App laden, Fussball -> Gillette Uni-Liga -> euer Team auswählen und loslegen!

Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.p3.yousportapp&hl=de

App Store: https://itunes.apple.com/de/app/yousport/id1236434248?mt=8

Hier geht es zum Erklär-Video: https://www.youtube.com/watch?v=JFz1KiegIhs

Hier werden alle Videos zu sehen sein: http://www.uniliga.de/uni-liga-tv/

Und so einfach könnt ihr euer Spiel auswählen:

Gillette Uni-Liga Kickoff ein voller Erfolg!

„Komplett gelungene Veranstaltung!“ (Max Wittmann, Uni-Liga Rostock)

Dieses Statement fasst das Kickoff-Event, zu dem die Gillette Uni-Liga Deutschland am vergangenen Dienstag und Mittwoch ihre Ligaleiter nach München eingeladen hatte, gut zusammen. Rund 20 Organisatoren aus der ganzen Republik reisten in die bayrische Landeshauptstadt, um wichtige Erfahrungswerte untereinander auszutauschen sowie wertvolle Tipps und Hinweise für die neue Saison zu erhalten. Continue reading „Gillette Uni-Liga Kickoff ein voller Erfolg!“

Eine Erfolgsgeschichte geht weiter

„So richtig Worte hat man noch nicht. Es ist einfach geil!“ Was wie ein Zitat nach einem gewonnen Weltmeisterschaftsfinale klingt ist in diesem Fall das Statement eines Kleinfeldfußballspielers, der soeben die nationale Uni-Liga gewonnen hat – aufgenommen bei der Gillette Königsklasse im Sommer 2017. Ähnliche Reaktionen sind auch in diesem Jahr zu erwarten, denn ab April geht es für viele Studierende in die neue Saison. Wieder mit dabei sind Gillette als Namensgeber und ihr Markenbotschafter Thomas Müller als Gesicht der Liga.  

Mehr als 10.000 Aktive

Die Uni-Liga, die 2005 durch Gründer Christoph Köchy ihren Ursprung in der Universitätsstadt Göttingen fand und sich in den letzten 13 Jahren zu einem festen Bestandteil des studentischen Hochschulsportlebens entwickelte, wird allein im Sommersemester in 22 Standorten mit mehr als 10.000 Spielerinnen und Spielern ausgetragen. Insgesamt wird in diesem Jahr an mehr als 300 Spieltagen Kleinfeldfußball gespielt – Höchstwert seit Gründung der Liga! Im Vordergrund des Projekts, das in diesem Jahr gemeinschaftlich zwischen der Amilla Marketing GmbH und dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) mit seinen 197 Hochschulen und rund 2,5 Mio. Studierenden durchgeführt wird, steht der Spaß und das soziale Miteinander. Für die besten Teams der Uni-Liga wartet zudem wieder das absolute Highlight der Saison: In der Gillette Uni-Liga Königsklasse wird am 29.06. in Braunschweig der bundesweite Meister ermittelt.

Vorfreude auf die Saison

Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit in der Vergangenheit ist die Vorfreude auf die neue Saison natürlich bei allen Beteiligten groß, wie zum Beispiel bei Thomas Müller: „Es ist mir eine große Ehre und Freude, nun schon seit drei Jahren Teil der Gillette Uni-Liga zu sein. Für die kommende Spielzeit wünsche ich allen Teams eine erfolgreiche Saison mit spannenden Spielen, schönen Erlebnissen, präzisen Torschüssen und natürlich ganz viel Spaß, denn der steht wie jedes Jahr im Vordergrund!“ Auch Ragna-Britt Taube vom Gillette Brand Management freut sich über die Fortsetzung der Kooperation: „Als starke Marke im Bereich Sportmarketing sind wir von der Gillette Uni-Liga weiterhin begeistert. Zusammen teilen wir die Leidenschaft für Bestleistungen, Präzision und die perfekte Vorbereitung auf die täglichen Herausforderungen, wie zum Beispiel das nächste Fußballspiel.“ Ligabeginn ist für die meisten Städte mit Beginn des Sommersemesters Mitte April, aber Projektleiter Marc Müller weiß: „Schon jetzt sind die meisten Teams heiß auf die neue Saison und wollen lieber heute als morgen starten. Uns geht es aber genauso, gemeinsam mit Gillette haben wir für die kommende Spielzeit wieder einige Highlights geplant, wie u.a. den Gillette Gameday, bei dem das Livestreaming Einzug in die Uni-Liga erhält.“

Die Gillette Uni-Liga hält für ihre Studierenden also wieder einiges bereit und wird dank des Engagements aller Organisatoren, Fans und Gillette zu einem absoluten Höhepunkt im Hochschulsportkalender. Dabei bildet sie den perfekten Startschuss in das WM-Jahr 2018.

Uni-Liga – brand evolution

Uni-Liga goes international!

Die Vergangenheit zeigt, dass auch große Marken von Zeit zu Zeit etwas an ihrem Erscheinungsbild verändern. Auch die Uni-Liga bekommt im Zuge der Internationalisierung ein neues Gesicht.

Das neue Uni-Liga Logo soll mit der Kombination aus Doktorhut und Fußball klarer ausdrücken, wofür sie steht. Durch die dynamischen Schwünge erhält das Logo zudem mehr Modernität und Eleganz.

Darüber hinaus identifiziert sich die Uni-Liga Deutschland durch die Anerkennung des globalen Uni-Liga Logos mit dem Gesamtprojekt, öffnet sich noch mehr für den interkulturellen Austausch und fördert den allgemeinen Netzwerkgedanken.

 

FIFA-Zocker aufgepasst!

Ab sofort können Studierende ihre FIFA-Skills in einem neuen eSport-Teamwettbewerb unter Beweis stellen. Denn beim CosmosDirekt CampusCup ist nicht nur der Einzelspieler entscheidend, sondern es kommt auch auf die Mitspieler an. Im Teammodus wird um die erste studentische FIFA18-Meisterschaft gekämpft.

5.000€ und ein professionelles Trainingslager warten auf euch!

Neben einem großen Siegerpokal erwartet das Gewinnerteam am Ende der Saison auch ein Scheck über 5.000€ Preisgeld sowie die Gelegenheit, ein Trainingslager bei einem deutschen eSports-Profiteam zu absolvieren und so einen tiefen Einblick in den professionellen Bereich dieses rasch wachsenden Marktes zu erhalten. Über die gesamte Saison werden außerdem die FIFA-Profis Kai „deto“ Wollin und Cihan „Cihan“ Yasarlar den CosmosDirekt CampusCup begleiten. Zusätzliche Pros und Influencer werden ebenfalls in das Turnierformat eingebunden.

Cihan “Cihan” Yasarler (links) und Kai „deto“ Wollin sind die Gesichter des CosmosDirekt CampusCups. // Foto: Der Brecher

Finale in München – der Weg zum Titel

Der Startschuss fällt Ende diesen Monats mit den ersten Online-Qualifikationsturnieren. In dieser Pre-Season habt ihr die Möglichkeit, euch mit eurem Team den Einzug in die Main-Season zu sichern, der Hauptrunde des CosmosDirekt CampusCups. Dort wird in einem Ligasystem mit anschließenden Playoffs von April bis September gezockt, ehe das Finale im Herbst 2018 im TV-Studio des eSport Studios in München ausgetragen wird. Offizielle Medienpartner des CosmosDirekt CampusCups sind dabei die größte deutsche eSport Website KICKER eSport und die Plattform NGL.ONE, sodass eure Spiele professionell begleitet werden.

Jetzt mitmachen und direkt anmelden!

Das Besondere am CosmosDirekt CampusCup ist zweifelsohne der Modus. Zusammen mit zwei Mitspielern tretet ihr in den Matches an und spielt in drei Einzelpartien den Sieger aus. Falls euch noch eine Person fehlt: Kein Problem! Durch die Gastspielerregelung können auch Nicht-Studenten am CosmosDirekt CampusCup teilnehmen. Mehr dazu sowie den exakten Spielmodus, das Regelwerk und die Ausschreibung könnt ihr auf www.campus-cup.com einsehen. Ihr könnt euch aber auch direkt hier anmelden und zeigen, dass euch in FIFA18 niemand was vor macht!

Road to Braunschweig – Königsklasse wieder in Niedersachsen

Die diesjährige Gillette Uni-Liga Königsklasse wird auch 2018 in der Löwenstadt Braunschweig stattfinden. Damit ist die nationale Endrunde aller Uni-Ligen erneut zentral gelegen und aus allen Himmelsrichtungen gut erreichbar. Gespielt wird am Freitag, 29.06. auf der Anlage des Kickoff Braunschweig. Das Kickoff verfügt über Indoor-und Outdoor-Kunstrasenplätze und bietet insgesamt viel Fläche für einen angemessenen Eventrahmen. Die Königsklasse wird an diesem Wochenende eingebettet sein in die Tage des Kleinfeldfußballs, in dessen Rahmen weitere Kleinfeldhighlights geplant sind.

Weitere Informationen zur Königsklasse folgen in Kürze.

Könige von Europa: Bolzing FC

Der deutsche Königsklassensieger 2016 Bolzing FC aus Kaiserslautern hat sich bei der erstmals ausgetragenen UNILEAGUE EUROPE in Athen die internationale Krone des studentischen Kleinfeldfußballs aufgesetzt. Im Finale besiegten sie den amtierenden Deutschen Meister Ajax aus Braunschweig. Dritter wurde das Team Turkish Uniforce aus Izmir, Türkei.

UNILEAGUE connects us!

UNILEAGUE Euro was not only about playing small-sided football, it was also a great multi cultural experience with players from 13 different nations. UNILEAGUE connects us! –Unileague | UniLeague Portugal | RakipBul Türkiye Halı Saha Ligi | Gillette Uni-Liga Deutschland | Align Unileague | Villagers F.C. | Club Deportivo Moron FC | Ajax Lattenstramm BS | Bolzing FC | Team Erasmus | Erasmus Student Network | Erasmus+ | Gillette | Umbro | Visit Greece | Athens Voice (official)

Opslået af Unileague Europe på 31. oktober 2017