Abschlussbericht und Tabelle zur Wintersaison 2018

Liebe Uni-Liga Göttingen,

etwas mehr als eine Woche ist es her, dass die Wintersaison leider schon wieder ihr Ende fand. Dank des Glühpilzes konnten auch dieses Jahr alle Spiele über die Bühne gebracht werden, obwohl wir wissen, dass die Bedingungen auf Platz 3 und 4 zuletzt eher kritisch waren. Lasst uns alle auf einen milden Winter im Jahr 2019 hoffen, dann wird das Heißgetränk bei der Vorort-Analyse nach den Spielen noch ein wenig besser schmecken. Aber erstmal steht ja ab April die Sommerliga an. Das wird ein Fest. Aber auch in diesem Winter entstand jeden Mittwoch rund um die Soccer-Courts eine Weihnachtsmarkt-ähnliche Atmosphäre. Es ist einfach geil, wieviele Teams, Spieler, Fans und Freunde der Kälte getrotzt haben und mit ihrem Heißgetränk zum Support an die Courts kamen. Wir sind mächtig stolz auf Euch. Aber jetzt zum sportlichen Aspekt der Veranstaltung.

 

Playoffs: Nukular Pjöngjang kann „El Clasico“ im Finale für sich entscheiden – THC Göttingen überrascht 

Unter den ersten 16 Teams, also in den Playoffs, fanden sich diesen Winter viele erfahrene und bekannte Teams wieder. Teams wie Mean Machine, TuS Knacker, Team Rocket, Nukular Pjöngjang, Waidbauer United, FC Bar-Corona, Dynamo Durstig und Celtic CLAASgow sind den aufmerksamen Uni-Liga Beobachtern natürlich längst ein Begriff und konnten sich in den letzten Saisons immer wieder in den oberen Tabellenregionen festsetzen. So auch dieses Jahr. Dennoch gab es eine faustdicke Überraschung auf dem Podium: THC Göttingen. Wahrlich kein unbekanntes Team, dennoch gelang noch nie der richtig große Wurf. Dieses Jahr überzeugte man sportlich auf ganzer Linie und musste erst im Halbfinale gegen Nukular Pjöngjang die Segel streichen, bevor man im kleinen Finale dann wieder siegreich war. Im anderen Halbfinale konnte sich Team Rocket erfolgreich gegen Mean Machine für das Sommerliga-Aus revanchieren. Einer erfolgreichen Titelverteidigung stand nur noch der Winterligameister von 2016 Nukular Pjöngjang im Weg. So kam es im Finale mal wieder zum direkten Aufeinandertreffen beider Teams, die sich seit spätestens 2015  immer wieder in den Top 10 begegnen. Man könnte schon fast vom „El Clasico“ sprechen. Beide Teams gingen mit einer lupenreinen Statistik ins Finale: 8 Spiele, 8 Siege. Und nach dem Pokal-Finale 2018 und dem Supercup 2018 stand man sich nun zum dritten Mal innerhalb eines Jahres in einem Finale gegenüber. Team Rocket ging schnell in Führung, doch Pjöngjang kam mit der Zeit mehr und mehr ins Spiel und drehte die Partie zu einem 5:3. Stark, wie Nukular Pjöngjang auch in Unterzahl die Führung verteidigte und mit einigen Semestern Erfahrung die Führung nach Hause brachte. Leider fehlte bei Team Rocket der Katzenmann Maxi Titz, der als überragender Goalie bestimmt den ein oder anderen Impuls hätte geben können. Aber es wird nicht das letzte Match zwischen den Raketen und den Nordkoreanern gewesen sein. Wir sind gespannt auf die nächsten Duelle. In diesem Winter gratulieren wir nach 9 Siegen in Folge Nukular Pjöngjang herzlich zum Wintertitel.

Was gibt es noch zu den Top 16 zu sagen? TuS Knacker reagierte auf das Ausscheiden des langjährigen Leaders DB mit der besten Platzierung (Platz 5) der Vereinshistorie. Hier sollten man ggf.  auch für die restlichen Veteranen einen Früh-Ruhstand nicht ausschließen , wenn man im Sommer doch noch mal nach dem Pott greifen will. Dynamo Durstig blieb mit Platz 13 zwar sportlich hinter den eigenen Erwartungen zurück, stimmungsmässig allerdings wieder titelverdächtig. Wir sind gespannt, ob die Durstigen dies auch im Sommer auf dem Platz abrufen können.

Continue reading „Abschlussbericht und Tabelle zur Wintersaison 2018“

+++ Schiedsrichterdienst – Finale +++

Guten Morgen liebe Uni-Liga,

kaum angefangen, ist die Uni-Liga auch schon wieder vorbei. Heute stehen die Finalspiele an. Jeder Platz wird ausgespielt und auch hier brauchen wir Schiedsrichter. Also checkt mal das angehängte Dokument, ob ihr für ein Finale als Schiedsrichter nominiert seid.

SR Plan Wo5

Schiedsrichterdienst für die erste Woche der K.O. – Runde

Moin Moin,

leider ist es schon wieder die vorletzte Woche der Uni-Liga dieses Winters. The best is yet to come. Knock-Out-Stage here we go. Diese Woche hat jedes Team wieder 2 (!!) Spiele. Natürlich erst das Spiel der „Last 16“ der jeweiligen Runde (Playoffs, Playdowns, Rote Laterne) und danach ein weiteres „Viertelfinale“. Für alle „Freshmen“, die zum ersten Mal mitspielen: Wir spielen jeden der 48 Plätze aus. Also auch wenn man ein K.-O. Phasen Spiel verliert, geht es weiter. All das kommt allerdings nicht zu Stande, wenn wir keine Schiris haben. Die Stimmung wird teilweise ernster, aber denkt dran: Es ist Uni-Liga. Der Spaß und das Feeling sollten im Vordergrund stehen. Also lasst wie immer gesunden Menschenverstand walten, dann wird es keine Probleme geben.

Hier sind die Ansetzungen für morgen: SR Dienst Wo4

Genießt die Champions League heute Abend und dann sehen wir uns morgen auf dem künstlichen Grün am Sportzentrum.

Newsfeeds der Teams: Spieltag 3

Letzte Woche fielen die Entscheidungen in der Gruppenphase. Bevor es morgen in die K.O.-Spiele geht werfen wir noch einen kleinen Blick darauf, was das Netz so sagt.

+++ Corona zieht in die Playoffs ein – Morgen Achtel und Viertelfinale +++Am vergangenen Spieltag der Uni-Liga…

Slået op af FC Bar-CoronaTirsdag den 27. november 2018

+++ Playoffs starten / Kader schrumpft +++Am morgigen Mittwoch starten die Playoffs der Uni-Liga Göttingen mit den…

Slået op af Celtic CLAASgowTirsdag den 27. november 2018

Champions League, Europa League, Uniliga … ⚽️Auf den ersten Blick, alles attraktive Wettbewerbe. Doch bei genauerer…

Slået op af SV Theken ProletenMandag den 26. november 2018

+++Breaking News+++Finale in Sicht+++Ungeschlagen in der Gruppe+++Mittwoch KO-Runde+++mögliches vorgezogenes Finale…

Slået op af Waidbauer UnitedMandag den 26. november 2018

+++Bayer überzeugt. Trotzdem Playdowns+++Gestern spielte die Bayer gegen FC Dybalan und überzeugte wie die meiste Zeit…

Slået op af Bayer 04 LSFredag den 23. november 2018

View this post on Instagram

Im fünften und letzten Gruppenspiel geht es gegen "Porto und Versand Jugend". Bitte nicht mit Porto und Versand verwechseln. (Die spielen nicht annähernd so gut, Anm. der Redaktion: 1 Sieg 4 Niederlagen) & (Verlinkung an der Stelle nicht verdient). Eigentlich wollen wir diesmal gar nicht B richten, wie Frauen die mit ihrer Oberweite nicht zufrieden sind, aber auch solche Spiele gehören dazu. Obwohl die Komakicker lediglich ein Unentschieden für die ersehnten Playoffs benötigen, liegen sie zur Halbzeit bereits 0:4 hinten. "Oh Mensch da hätte ich bei dem Wetter und für ein Spiel ja gar nicht kommen müssen" hört man aus der Fankurve, welche unglücklicherweise auch gleichzeitig die Auswechselbank bildet. @freddy.stl.g und @niklasmarkw betreiben Ergebniskosmetik, diese wird aber durch ein weiteres Gegentor wieder schleunigst abgeschminkt. Aber halb so wild, wie ein Zootier: trotz Niederlage sorgt der Kultclub mit einem "askoma"-Banner für Aufsehen wie eine Sternschnuppe am Himmel. "Puuuhh sieht das gut aus!" @pooh , "was soll ich meine Oma fragen?" @pneururer , "wieso eigentlich so viele unnötige Zitate?" @du. Fanbeauftragter @mlmp_381 , welcher seit längerem aufgrund eines Motivationsfaserrisses neben und nicht auf dem Spielfeld steht, erklärt sich dieses Engagement mit einer bis dato erfolgreichen Saison. Die Playoffs wurden nun zwar unglücklich verpasst aber AS Koma trotzdem Ehrenmann. Weiter geht es nun in den kleinen Playoffs, wo ab nächster Woche alles zersägt wird.

A post shared by AS Koma (@as_koma2018) on

+++Dynamo muss erste Saisonniederlage hinnehmen – Achtelfinalgegner steht fest+++Im letzten Gruppenspiel mussten sich…

Slået op af Dynamo DurstigTorsdag den 22. november 2018

+++ Celtic in den Playoffs +++Im letzten Gruppenspiel setzten sich die abgezockten alten Hasen von Celtic gegen die…

Slået op af Celtic CLAASgowTorsdag den 22. november 2018

+++ Playoffs wir kommen +++Am gestrigen Mittwoch kam es an den Courts am IFL zum Showdown des Tabellen 2. (SV Theken…

Slået op af SV Theken ProletenTorsdag den 22. november 2018

+++ Knicker aktuell +++Spielbericht dritter SpieltagWährend man sich auch am Mittwoch in der DFB-Zentrale noch…

Slået op af TuS KnackerOnsdag den 21. november 2018

+++ Spielausfall +++Das Nukular hat kampflos Platz 1 in der Gruppe H verteidigt, da der Gegner, Beauties and the Beer,…

Slået op af Nukular PjöngjangOnsdag den 21. november 2018

Gruppenphase abgeschlossen – Spielpläne Achtelfinale + Viertelfinale

Guten Morgen in die Runde,

die Länderspielpausen sind für dieses Jahr rum. Genauso wie die Gruppenspiele der Uni-Liga Göttingen. Nicht der beste Übergang, aber naja. Nächste Woche Mittwoch geht es also wieder richtig rund, denn noch können alle Teams eine Trophäe abstauben. Wie die meisten sicher festgestellt haben spielen wir in 3 16er Blöcken. Playoffs (1-16), Playdowns (17-32) und Rote Laterne (33-48). Wie jedes Jahr spielen wir jeden einzelnen Platz aus, d.h. auch wenn man verlieren sollte, geht die Reise weiter. Wie das genau aussieht, könnt ihr dem folgendem Plan entnehmen:

Spielplan AF + VF

Lesart:

AF1: Achtelfinale 1

SAF1: Sieger Achtelfinale 1

VAF1: Verlierer Achtelfinale 1

Bei Fragen, meldet euch gerne. Bis dahin, genießt das Wochenende!

Schiedsrichterdienst Woche 3

Liebe Uni-Ligisten,

der letzte Gruppenspieltag steht an. In vielen Spielen stehen wichtige Entscheidungen bevor. Also gilt es für die Refs, gut aufzupassen. Auch wenn bei der Uni-Liga natürlich der Spaß und das Erlebnis im Vordergrund stehen, kann das ein oder andere Spiel etwas hitziger werden. Also lasst uns alle kühlen Kopf bewahren und einen freundschaftlichen Umgangston beibehalten. Auch wenn es mal nicht so läuft, wie man es sich wünscht.

Hier der Schiri-Plan für die 3. Woche: SR PLAN Wo3

 

Newsfeeds der Teams: Spieltag 2

+++ Sechs-Punkte-Mittwoch +++Am zweiten Doppelspieltag der Winterliga 2018 der Uni-Liga Göttingen spielten die Jungs…

Slået op af Celtic CLAASgowFredag den 16. november 2018

+++Dynamo weiter ohne Punktverlust – Play-off-Ticket gebucht+++Auch am 2. Spieltag wusste das Team von Trainer Amboß…

Slået op af Dynamo DurstigTorsdag den 15. november 2018

+++ Knicker aktuell +++Spielbericht zweiter SpieltagAn Spieltag zwei der Wintersaison 2018 der Uni-Liga Göttingen…

Slået op af TuS KnackerTorsdag den 15. november 2018

+++ Nukular könnte Playoffs verpassen +++Sie glauben, diese Geschichte sei wahr? Da muss ich Sie leider enttäuschen,…

Slået op af Nukular PjöngjangFredag den 16. november 2018

View this post on Instagram

Der zweite Spieltag der @gillette_uni_liga beginnt mit einer Schrecksekunde: @lennthi scheint sich beim aufwärmen verletzt zu haben. Panik, so kurz vorm Spiel gegen Atletico Chingones. Das Spiel gegen die Spanier wird das erste mal sein, dass die Komakicker erneut auf einen Gegner treffen. (Letzte Saison 3:4, Anm. der Redaktion). "ASK ist mein Lebensmittelpunkt, wie diese Aufkleber aufm Apfel, deswegen schmerzt es umso mehr jetzt passen zu müssen, wie beim indirekten Freistoß" (Oben genannter Athlet). Die unter Schock stehende Mannschaft trifft auf unter Strom stehende Gegner und geht 0:2 in Rückstand. Doch die Komakicker wachen auf und folglich fallen mehr Buden als 2016 aufm Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. @schlanginho und @freddy.stl.g treffen einmal und @leo_lahr zweimal, so dass es kurz vor Schluss 4:2 für die Gelbhosen steht. Da das Lieblingsergebniss allerdings 4:3 ist, lässt das Team höflicherweise noch einen rein, wie ein großzügiger Türsteher. Das 16. Spiel der Vereinsgeschichte geht zum 6. mal 4:3 aus. Im zweiten Spiel heißt der Gegner Bierluigi Colina. Die erste Halbzeit ist Fast und Furious und zur Halbzeit steht es 3:3. Für die Legionäre treffen @schlanginho @leo_lahr und @nico.plock . Trainer @pneururer gibt sich zufrieden, dass auch diesmal das Lieblingsergebniss angepeilt wird. @leo_lahr erhöht nach der Pause mit seinem 4. Treffer an diesem Spieltag auf 4:3. Doch den um Längen überlegenden, wie P****wissenschaftler (Entschuldigung), ASK fehlt die Fähigkeit ein Spiel zu entscheiden und so fangen sie sich 5 Minuten vor Abpfiff den 4:4 Ausgleich. "Das darf doch nicht @warsteiner ", twittert Vereinslegende @francescototti . Doch dann, kurz vor Schluss ergibt sich eine letzte Chance für die Komakicker und @nico.plock sorgt dafür, dass das Ding im Kasten ist, wie nach einem erfolgreichen Drehtag. Sieg. 5:4. Das erste mal in der Vereinsgeschichte 6 Punkte an einem Spieltag geholt. Und das obwohl der Tag mit so einer Horrornachricht angefangen hatte. 🙂 " Ente gut alles gut " @donaldduckweekblad Spieler des Spiels wird Topscorer @leo_lahr.

A post shared by AS Koma (@as_koma2018) on

Neue Anstoßzeiten für den letzten Gruppenspieltag (21.11.2018) + Blanko Anstoßzeiten der KO-Phase

Liebe Leute,

um für eine gerechtere Aufteilung der Anstoßzeiten zu sorgen, haben wir uns den Rahmenspielplan noch einmal ganz genau angesehen und nun größere Veränderungen vorgenommen, die aber eigentlich gar nicht so dramatisch sind.

First things first: Kommenden Mittwoch wird jedes Team nur ein (1!) Spiel haben. Wir schließen die Gruppenphase nächsten Mittwoch ab und starten am 28.11.2018 mit Achtel- und Viertelfinale in die K.O. – Phase. Es fällt natürlich kein Spiel weg. Am Finaltag wird jedes Team nun zwei Spiele haben, Halbfinale und Finale. Somit können insgesamt 12 Teams bis zur letzten Woche darauf hoffen, eine der drei begehrten Trophäen zu ergattern (4 Meisterschaft, 4 Goldene Ananas, 4 Rote Laterne).

Die Anstoßzeiten für den 21.11.2018, also kommenden Mittwoch, sind schon alle in den einzelnen Gruppen aktualisiert. Wer allerdings den gesamten Spielplan in PDF haben möchte, findet diesen hier: Spielplan Woche 3 Gruppenphase AKTUALISIERT

Wer sich auch schon die für die Anstoßzeiten der KO-Phase interessiert, kann dies ebenfalls nachlesen. In den folgenden Dokumenten könnt ihr den Blanko-Spielplan für die KO-Spiele bis zum Finale entnehmen. Teilweise könnten die Inhalte etwas kryptisch wirken, man kommt aber schnell hinter die Lesart.

1A = 1. Platz Gruppe A

AF3 = Achtelfinale 3

SVF16 = Sieger Viertelfinale 16

VHF2 = Verlierer Halbfinale 2

Die Spiele in grüner Schrift sind alles Playoff-Spiele (Platzierungen 1-16), in blauer Schrift Playdown-Spiele (Platzierungen 17-32) und in roter Schrift alles Rote Laterne Spiele (Platzierungen 33-48).

Spielplan Woche 4 Achtel- und Viertelfinale: Spielplan Woche 4 Achtelfinale + Viertelfinale

Spielplan Woche 5 Halbfinale und Finale: Spielplan Woche 5 Halbfinale + Finale

Wir hoffen, dass damit alles klar ist. Falls nicht kontaktiert uns gerne auf den gewohnten Kanälen (Mail, Facebook, Z-Mensa, etc.)

Greets!

Schiedsrichteransetzungen – Woche 2

Es ist Dienstag. Morgen ist Mittwoch. Alle wissen, was das heißt. Die beste Uni-Nebensache der Welt ist wieder am Start. Aber auch in Woche 2 geht es nicht ohne Schiedsrichter. Letzte Woche war es ausgesprochen fair und den Schiris wurde es leicht gemacht. So wollen wir es morgen auch wieder haben. Also bewahrt kühlen Kopf, es ist nur Fußball.

Hier die Ansetzungen für die 2. Woche der Winterliga: SR Plan W18 Wo2

Bis morgen!

Newsfeeds der Teams: Spieltag 1

Moin liebe Freunde der gediegenen Kleinfeldunterhaltung, zunächst einmal vielen Dank für Eure große Resonanz auf den…

Slået op af Dynamo DurstigFredag den 9. november 2018

+++ 1. Spieltagsreview +++Die Sonne schien heute morgen umso helller, nachdem unsere Mädels und Jungs gestern die…

Slået op af FC DybalanTorsdag den 8. november 2018

+++Delikater Doppeldreier der Durstigen+++Was für ein Nachmittag! Lange hatte man sich auf den Beginn der Winterliga…

Slået op af Dynamo DurstigTorsdag den 8. november 2018

Continue reading „Newsfeeds der Teams: Spieltag 1“