Sehnsucht nach Liga

Die Corona-Pandemie hat leider fast überall für die Absage der Uni-Ligen gesorgt und somit den Studierenden das wöchentliche Zusammensein mit Freund:innen, Kommiliton:innen und Mannschaftskolleg:innen genommen. Viele Außenstehende wissen gar nicht, was die Pause für die meisten Studierenden bedeutet. Genau das wollen wir nun mit geballter Teampower aufzeigen und rufen unser neues Format „Sehnsucht nach Liga“ ins Leben!

Unser erster Beitrag kommt von den @schmusepiraten aus der Uni-Liga Jena.

Was macht die Uni-Liga Spieltage bei euch so besonders?

Jeder Mittwoch, an dem die Uni Liga stattfindet, ist für uns ein Feiertag. Diesen Tag hält sich jeder aus unserem Team frei (außer die, die ihr Studium ernst nehmen). Jeden Spieltag kommen wir an unsere Grenzen mit unseren limitierten fußballerischen Fähigkeiten. Bei einer ausgezeichneten Getränkeversorgung sitzen wir danach immer noch zusammen und analysieren vergangene Spiele. Unsere wenigen Torchancen haben wir meistens vergeben und den Gegner eher von hinten gesehen.

Was war DER besondere Moment in eurer Uni-Liga Karriere?

Die zwei Tore von unserem Weltstar Tom Krummel im Qualifikationsspiel zur 1. Liga. Dabei stellte er seine Qualität unter Beweis, die er sonst immer nur bei gut gebauten Damen zeigt.

Was vermisst ihr am meisten in der Uni-Liga freien Zeit?

Wir vermissen das Schmusen in der Kabine und die Songs unseres Discjockeys Boeuf. Und einen weiteren Grund, um Getränke zu uns zu nehmen, die uns das Aufstehen am nächsten Tag erschweren.

Warum liebt ihr die Uni-Liga?

Die Uni Liga Spieltage sollten gesetzliche Feiertage werden. Schmusepiraten ohne Uni-Liga ist wie Romeo ohne Julia, wie Jan Ulrich ohne Doping oder Ernie ohne Bert.

Welcher Moment war richtig emotional für euch und warum?

Die Absage der Uni-Liga aufgrund von Corona. Im letzten Semester wollten wir oben mitspielen.

Sehnsucht nach Liga

Die Corona-Pandemie hat leider fast überall für die Absage der Uni-Ligen gesorgt und somit den Studierenden das wöchentliche Zusammensein mit Freund:innen, Kommiliton:innen und Mannschaftskolleg:innen genommen. Viele Außenstehende wissen gar nicht, was die Pause für die meisten Studierenden bedeutet. Genau das wollen wir nun mit geballter Teampower aufzeigen und rufen unser neues Format „Sehnsucht nach Liga“ ins Leben!

Unser erster Beitrag kommt von den @schmusepiraten aus der Uni-Liga Jena.

Was macht die Uni-Liga Spieltage bei euch so besonders?

Jeder Mittwoch, an dem die Uni Liga stattfindet, ist für uns ein Feiertag. Diesen Tag hält sich jeder aus unserem Team frei (außer die, die ihr Studium ernst nehmen). Jeden Spieltag kommen wir an unsere Grenzen mit unseren limitierten fußballerischen Fähigkeiten. Bei einer ausgezeichneten Getränkeversorgung sitzen wir danach immer noch zusammen und analysieren vergangene Spiele. Unsere wenigen Torchancen haben wir meistens vergeben und den Gegner eher von hinten gesehen.

Was war DER besondere Moment in eurer Uni-Liga Karriere?

Die zwei Tore von unserem Weltstar Tom Krummel im Qualifikationsspiel zur 1. Liga. Dabei stellte er seine Qualität unter Beweis, die er sonst immer nur bei gut gebauten Damen zeigt.

Was vermisst ihr am meisten in der Uni-Liga freien Zeit?

Wir vermissen das Schmusen in der Kabine und die Songs unseres Discjockeys Boeuf. Und einen weiteren Grund, um Getränke zu uns zu nehmen, die uns das Aufstehen am nächsten Tag erschweren.

Warum liebt ihr die Uni-Liga?

Die Uni Liga Spieltage sollten gesetzliche Feiertage werden. Schmusepiraten ohne Uni-Liga ist wie Romeo ohne Julia, wie Jan Ulrich ohne Doping oder Ernie ohne Bert.

Welcher Moment war richtig emotional für euch und warum?

Die Absage der Uni-Liga aufgrund von Corona. Im letzten Semester wollten wir oben mitspielen.

Sehnsucht nach Liga

Die Corona-Pandemie hat leider fast überall für die Absage der Uni-Ligen gesorgt und somit den Studierenden das wöchentliche Zusammensein mit Freund:innen, Kommiliton:innen und Mannschaftskolleg:innen genommen. Viele Außenstehende wissen gar nicht, was die Pause für die meisten Studierenden bedeutet. Genau das wollen wir nun mit geballter Teampower aufzeigen und rufen unser neues Format „Sehnsucht nach Liga“ ins Leben!

Unser erster Beitrag kommt von den @schmusepiraten aus der Uni-Liga Jena.

Was macht die Uni-Liga Spieltage bei euch so besonders?

Jeder Mittwoch, an dem die Uni Liga stattfindet, ist für uns ein Feiertag. Diesen Tag hält sich jeder aus unserem Team frei (außer die, die ihr Studium ernst nehmen). Jeden Spieltag kommen wir an unsere Grenzen mit unseren limitierten fußballerischen Fähigkeiten. Bei einer ausgezeichneten Getränkeversorgung sitzen wir danach immer noch zusammen und analysieren vergangene Spiele. Unsere wenigen Torchancen haben wir meistens vergeben und den Gegner eher von hinten gesehen.

Was war DER besondere Moment in eurer Uni-Liga Karriere?

Die zwei Tore von unserem Weltstar Tom Krummel im Qualifikationsspiel zur 1. Liga. Dabei stellte er seine Qualität unter Beweis, die er sonst immer nur bei gut gebauten Damen zeigt.

Was vermisst ihr am meisten in der Uni-Liga freien Zeit?

Wir vermissen das Schmusen in der Kabine und die Songs unseres Discjockeys Boeuf. Und einen weiteren Grund, um Getränke zu uns zu nehmen, die uns das Aufstehen am nächsten Tag erschweren.

Warum liebt ihr die Uni-Liga?

Die Uni Liga Spieltage sollten gesetzliche Feiertage werden. Schmusepiraten ohne Uni-Liga ist wie Romeo ohne Julia, wie Jan Ulrich ohne Doping oder Ernie ohne Bert.

Welcher Moment war richtig emotional für euch und warum?

Die Absage der Uni-Liga aufgrund von Corona. Im letzten Semester wollten wir oben mitspielen.

Sehnsucht nach Liga

Die Corona-Pandemie hat leider fast überall für die Absage der Uni-Ligen gesorgt und somit den Studierenden das wöchentliche Zusammensein mit Freund:innen, Kommiliton:innen und Mannschaftskolleg:innen genommen. Viele Außenstehende wissen gar nicht, was die Pause für die meisten Studierenden bedeutet. Genau das wollen wir nun mit geballter Teampower aufzeigen und rufen unser neues Format „Sehnsucht nach Liga“ ins Leben!

Unser erster Beitrag kommt von den @schmusepiraten aus der Uni-Liga Jena.

Was macht die Uni-Liga Spieltage bei euch so besonders?

Jeder Mittwoch, an dem die Uni Liga stattfindet, ist für uns ein Feiertag. Diesen Tag hält sich jeder aus unserem Team frei (außer die, die ihr Studium ernst nehmen). Jeden Spieltag kommen wir an unsere Grenzen mit unseren limitierten fußballerischen Fähigkeiten. Bei einer ausgezeichneten Getränkeversorgung sitzen wir danach immer noch zusammen und analysieren vergangene Spiele. Unsere wenigen Torchancen haben wir meistens vergeben und den Gegner eher von hinten gesehen.

Was war DER besondere Moment in eurer Uni-Liga Karriere?

Die zwei Tore von unserem Weltstar Tom Krummel im Qualifikationsspiel zur 1. Liga. Dabei stellte er seine Qualität unter Beweis, die er sonst immer nur bei gut gebauten Damen zeigt.

Was vermisst ihr am meisten in der Uni-Liga freien Zeit?

Wir vermissen das Schmusen in der Kabine und die Songs unseres Discjockeys Boeuf. Und einen weiteren Grund, um Getränke zu uns zu nehmen, die uns das Aufstehen am nächsten Tag erschweren.

Warum liebt ihr die Uni-Liga?

Die Uni Liga Spieltage sollten gesetzliche Feiertage werden. Schmusepiraten ohne Uni-Liga ist wie Romeo ohne Julia, wie Jan Ulrich ohne Doping oder Ernie ohne Bert.

Welcher Moment war richtig emotional für euch und warum?

Die Absage der Uni-Liga aufgrund von Corona. Im letzten Semester wollten wir oben mitspielen.

Sehnsucht nach Liga

Die Corona-Pandemie hat leider fast überall für die Absage der Uni-Ligen gesorgt und somit den Studierenden das wöchentliche Zusammensein mit Freund:innen, Kommiliton:innen und Mannschaftskolleg:innen genommen. Viele Außenstehende wissen gar nicht, was die Pause für die meisten Studierenden bedeutet. Genau das wollen wir nun mit geballter Teampower aufzeigen und rufen unser neues Format „Sehnsucht nach Liga“ ins Leben!

Unser erster Beitrag kommt von den @schmusepiraten aus der Uni-Liga Jena.

Was macht die Uni-Liga Spieltage bei euch so besonders?

Jeder Mittwoch, an dem die Uni Liga stattfindet, ist für uns ein Feiertag. Diesen Tag hält sich jeder aus unserem Team frei (außer die, die ihr Studium ernst nehmen). Jeden Spieltag kommen wir an unsere Grenzen mit unseren limitierten fußballerischen Fähigkeiten. Bei einer ausgezeichneten Getränkeversorgung sitzen wir danach immer noch zusammen und analysieren vergangene Spiele. Unsere wenigen Torchancen haben wir meistens vergeben und den Gegner eher von hinten gesehen.

Was war DER besondere Moment in eurer Uni-Liga Karriere?

Die zwei Tore von unserem Weltstar Tom Krummel im Qualifikationsspiel zur 1. Liga. Dabei stellte er seine Qualität unter Beweis, die er sonst immer nur bei gut gebauten Damen zeigt.

Was vermisst ihr am meisten in der Uni-Liga freien Zeit?

Wir vermissen das Schmusen in der Kabine und die Songs unseres Discjockeys Boeuf. Und einen weiteren Grund, um Getränke zu uns zu nehmen, die uns das Aufstehen am nächsten Tag erschweren.

Warum liebt ihr die Uni-Liga?

Die Uni Liga Spieltage sollten gesetzliche Feiertage werden. Schmusepiraten ohne Uni-Liga ist wie Romeo ohne Julia, wie Jan Ulrich ohne Doping oder Ernie ohne Bert.

Welcher Moment war richtig emotional für euch und warum?

Die Absage der Uni-Liga aufgrund von Corona. Im letzten Semester wollten wir oben mitspielen.

Neuer Kleinfeld-Eventkalender!

In unserem neuen Kleinfeld-Eventkalender werden wir für euch immer die aktuellen und wichtigen Daten zur Uni-Liga Deutschland, zu den lokalen Uni-Ligen und auch zum DKFV veröffentlichen.

Außerdem stellen wir euch auch über unsere Partner Kleinfeldhelden.de und Hyundai Deutschland weitere Daten von deutschlandweiten Kleinfeldturnieren zur Verfügung, bei denen ihr auch über die Uni-Liga hinaus eure Klasse präsentieren und die Uni-Liga vertreten könnt!

Klickt euch hier zum Kalender, um immer auf dem neuesten Stand zu sein!

#stayathome FIFA Turnier // Runde 2

Zur Gruppenphase: Gruppe A – D

So Leute, kaum ist dir erste Runde im Kasten, schon gilt es den Titelverteidiger zu stürzen. Wir zocken eine zweite Runde an der Konsole! Generell spielen wir nach den selben Regeln und Maßgaben wie beim letzten mal (findet ihr unten nochmal). Bis Samstag 10 Uhr läuft die Anmeldephase und am Sonntag geht dann schon die Gruppenphase los.

Also schnell über folgenden Link (wo ihr auch alle Infos nochmal findet) anmelden:

Hier nochmal alle wichtigen Facts:

Modus

Nach Ende der Anmeldephase schneidern wir einen Turniermodus zielgerecht auf die Anzahl der Teilnehmenden zu. Entweder spielen wir dann richtige Ligen mit Tabellen aus oder ggf. Gruppenphasen mit KO-Runden wie ihr es aus der Uni-Liga gewohnt seid. Es wird dann pro Spieltag/Turnierphase immer einen bestimmten Zeitraum geben, indem ihr euch mit eurem Gegner zu einem Online-Match verabreden müsst. Zur Art der Kommunikation folgen später weitere Infos. Nach dem Absolvieren schickt ihr uns das Ergebnis per Screenshot oder Foto und wir übertragen es in das System und die Tabellen.

Regeln

Generell haben wir uns auf folgende Rahmenbedingungen verständigt:

Konsole: Playstation 4 

Spiel: FIFA 20

Modus: Klassisch (Online-Freundschaftsspiel)

Spieleranzahl: 1 vs 1

Halbzeitlänge: 6 Minuten

Steuerung: Alle

Spielgeschwindigkeit: Normal

Mannschaftstyp: *85 Modus!* ( BITTE BEACHTEN!! )

Anmeldung

Die Anmeldung dazu ist völlig kostenfrei und läuft wie immer über die Hochschulsport Göttingen Homepage (den Link findet ihr unten). Außerdem findet ihr auch da nochmal alle Infos zu Modus, Regeln etc. Sobald das Teilnehmerfeld steht gibt es dann hier dann wie gewohnt alle Spielpläne, Tabellen, Knock-Out-Bäume etc. Also für alle die Bock haben, checkt mal den untenstehenden Link und meldet euch an. Gerne auch unter eurem Uni-Liga Team Namen (muss aber nicht).

Trophäe?

Das Wichtigste haben wir fast vergessen: Der/die Sieger*in erhält einen Gutschein für eine Spielzeit auf den Außenanlagen des Hochschulsports, heißt eine Courtzeit entweder auf den Tennisplätze, Beachvolleyballfeldern oder den Soccercourts (natürlich wird dies er verfügbar sein, wenn es die Umstände wieder zu lassen). Also ran an den Speck!

Anmeldung für die Sommerliga 2020!

Liebe Uni-Liga,

leider müssen wir alle gerade diese ungewohnten und schwierigen Zeiten überstehen. Dennoch wollen wir schon mit der Anmeldung zur Sommerliga loslegen. Zwar steht noch nicht fest, wann genau die Liga starten kann, aber wir wollen schonmal den administrativen Aufwand erledigen und am Teilnehmerfeld basteln. Fest steht, solange kein Starttermin festgelegt ist, wird auch kein Geld über das Hochschulsport-Buchungssystem abgebucht!

Sobald wir wissen, wie und wann genau die Uni-Liga starten kann, werden wir das auf allen Kanälen kommunizieren. Jedoch ist ein Start vor Mai vermutlich so gut wie ausgeschlossen. Nichtsdestotrotz wollen wir dieses Event nicht ausfallen lassen und werden je nach Teilnehmerzahl einen coolen Modus für die verbleibende Zeit austüffteln. Geplant sind 5 Gruppen-Spieltag und 3 KO-Phasen-Spieltage.

Also: Die Anmeldung startet am 1.4.2020 um 12:00 Uhr im Buchungssystem des Hochschulsports (Link folgt unten). Dafür benötigt ihr ein Benutzerkonto beim HSP. Der Saison-Beitrag wird erst eingezogen, wenn das Startdatum und die Spieltage fixiert wurden. Bei Fragen schreibt uns gerne bei Facebook oder Instagram!

Link zur Anmeldung (braucht teilweise ein paar Sekunden zum Laden, funktioniert aber): Anmeldung im HSP Buchungssystem

Bis dahin, bleibt gesund!!

Online #stayathome FIFA20 Turnier

Zu den Gruppen: Gruppenphase

Moin moin liebe Uni-Liga Freunde,

bekanntermaßen durchleben wir gerade alle schwierige und eingeschränkte Zeiten. Bevor die Uni-Liga wieder richtig durchstarten kann, werden wohl noch einige Wochen vergehen müssen. Um diese Zeit etwas zu erleichtern und die Vorfreude auf den Sommer zu steigern, wollen wir ein „#stayathome FIFA20“-Turnier starten. Sozusagen als kleines Prequel zur Sommerliga.

Modus

Nach Ende der Anmeldephase schneidern wir einen Turniermodus zielgerecht auf die Anzahl der Teilnehmenden zu. Entweder spielen wir dann richtige Ligen mit Tabellen aus oder ggf. Gruppenphasen mit KO-Runden wie ihr es aus der Uni-Liga gewohnt seid. Es wird dann pro Spieltag/Turnierphase immer einen bestimmten Zeitraum geben, indem ihr euch mit eurem Gegner zu einem Online-Match verabreden müsst. Zur Art der Kommunikation folgen später weitere Infos. Nach dem Absolvieren schickt ihr uns das Ergebnis per Screenshot oder Foto und wir übertragen es in das System und die Tabellen.

Regeln

Generell haben wir uns auf folgende Rahmenbedingungen verständigt:

Konsole: Playstation 4 

Spiel: FIFA 20

Modus: Klassisch (Online-Freundschaftsspiel)

Spieleranzahl: 1 vs 1

Halbzeitlänge: 6 Minuten

Steuerung: Alle

Spielgeschwindigkeit: Normal

Mannschaftstyp: *85 Modus!* ( BITTE BEACHTEN!! )

Anmeldung

Die Anmeldung dazu ist völlig kostenfrei und läuft wie immer über die Hochschulsport Göttingen Homepage (den Link findet ihr unten). Außerdem findet ihr auch da nochmal alle Infos zu Modus, Regeln etc. Sobald das Teilnehmerfeld steht gibt es dann hier dann wie gewohnt alle Spielpläne, Tabellen, Knock-Out-Bäume etc. Also für alle die Bock haben, checkt mal den untenstehenden Link und meldet euch an. Gerne auch unter eurem Uni-Liga Team Namen (muss aber nicht).

Trophäe?

Das Wichtigste haben wir fast vergessen: Der/die Sieger*in erhält einen Gutschein für eine Spielzeit auf den Außenanlagen des Hochschulsports, heißt eine Courtzeit entweder auf den Tennisplätze, Beachvolleyballfeldern oder den Soccercourts (natürlich wird dies er verfügbar sein, wenn es die Umstände wieder zu lassen). Also ran an den Speck!

LINK ZUR ANMELDUNG:

Macht jetzt mit!

Was bewegt den Amateurfußball? – Die große Umfrage für alle Fußballfreunde –

Mach mit bei der großen Umfrage zum Amateurfußball und hab’ die Chance auf tolle Gewinne! Widme dich mit uns gemeinsam der Frage “Was bewegt den Amateurfußball?”

Klickt hier, um zur Umfrage zu kommen!