Anmeldung für die Winterliga offen!

Liebe Sportfreunde,

es geht wieder in die Wintersaison der Uni-Liga Göttingen. Jedes Jahr freuen wir uns aufs Neue, uns mittwochs auf den Weg zum Iffel zu machen, die Unialltagssorgen hinter uns zu lassen und einfach nur zu kicken! Und da wir wissen, dass es euch genauso geht, gibt es hier nun die sehnsüchtig erwarteten Infos zur Winterliga 2019.

Anmeldung:

Die Anmeldung startet genau jetzt im Buchungssystem des Hochschulsports! Dafür wird ein Account im Buchungssystem des HSP benötigt und folgende Pflichtfelder werden abgefragt.

Teamname

Name des Kapitäns

E-Mail Adresse des Kapitäns

Handynummer des Kapitäns

Mehrfachbuchungen durch eine Person sind möglich!

Direkt zur Uni-Liga Seite des Hochschulsports gelangt ihr über folgenden Link:

Buchung Winterliga 2019

Details wie das Logo/Wappen werden im Nachgang abgefragt. 

Es gilt das Prinzip first come, first serve.

Alle Termine im Überblick:

Start der Anmeldung: jetzt!

Ende der Anmeldung: Freitag, 25. Oktober 2019 (12:00 Uhr) oder wenn das maximale Teilnehmerfeld erreicht ist.

Auslosung:  ab dem 25.10.2019

Gruppenphase:

1. Spieltag: 6.11.2019

2. Spieltag: 13.11.2019

3. Spieltag: 20.11.2019

4. Spieltag: 27.11.2019

5. Spieltag + Finale: 4.12.2019

Gespielt wird immer mittwochs von 15:00 – 21:00 Uhr auf den vier Soccercourts (Kunstrasen) des Sportinstituts Sportzentrums der Universität. Die Anstoßzeiten der einzelnen Teams variieren von Spieltag zu Spieltag. Weiterhin muss jeder im Laufe der Saison ein bis zwei Mal den Schiedsrichterdienst für einen Spielslot (2-3 Spiele parallel) übernehmen.

Teilnehmerfeld und Modus:

Das Teilnehmerfeld ist auf 64 Teams begrenzt. Pro Team können beliebig viele Spielerinnen und Spieler gemeldet werden, man darf aber nur für eine gemeldete Auswahl auflaufen. Zunächst wird in einer Gruppenphase gespielt, ehe es anschließend im K.O.-Modus weitergeht. Bis zum Ende der Saison wird jeder Platz ausgespielt, das heißt jedes Team kommt an jedem Spieltag zum Einsatz. Die Spielzeit beträgt 2×10 Minuten und pro Spieltag hat jeder zwei Spiele (ggf. Ausnahme). Außerdem wird am Finalspieltag nur das jeweilige Platzierungsspiel ausgetragen.

Hinweis auf Teamnamen

„Der Ausrichter trägt Sorge dafür, dass bei der Auswahl von Mannschaftsnamen und deren Logos ausdrücklich Beleidigungen und Verunglimpfungen von z.B. Frauen, Religionen, Kulturen oder Minderheiten zu vermeiden sind, ebenso wie eine Einbindung von kritischen Themen wie z.B. Krankheiten, Waffen oder Suchtmitteln.“

(Auszug aus einer gemeinsamen Konzeption des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh) und der Uni-Liga Deutschland)

Auch in diesem Jahr wird in kritischen Fällen die Namenskommission zu Rate gezogen.

Was passiert nach der Anmeldung?

Sobald das Teilnehmerfeld fix ist, erhaltet ihr eine Benachrichtigung von uns, die alle relevanten Informationen zur Liga enthält. Im ersten Schritt wird es einen Hinweis zur Bezahlung der Teilnahmegebühr geben. Erst mit der Zahlung ist die Anmeldung endgültig abgeschlossen.

Veranstalter der Uni-Liga Göttingen ist die Zentrale Einrichtung für den allgemeinen Hochschulsport der Universität Göttingen, Gutenbergstraße 60, 37075 Göttingen.

Winterliga is coming!

Moin Leute,

nach dem langen und erholsamen Sommerloch meldet sich auch die Uni-Liga wieder zurück! Im Hintergrund wird schon alles für die anstehende Wintersaison vorbereitet. In den nächsten Tagen bekommt ihr über die bekannten Kanäle (HP, Facebook, Instagram) die wichtigsten Infos zur Winterliga 2019. Jetzt schonmal markieren: 1. Spieltag, 6.11.2019!

Anmeldungen zu den Winterligen starten!

In den nächsten Tagen und Wochen starten die Anmeldephasen zu den einzelnen Winterligen. Die genauen Informationen werden auf den Social-Media-Kanälen und den Websites der jeweiligen Standorte öffentlich gemacht. Die erste Anmeldephase startet in München am 02. Oktober und ist auf eine Höchstteilnehmerzahl von 28 begrenzt. Also schnell sein und einen Platz sichern!

Uni-Liga Spieler fahren zur Kleinfeld WM

Der Kader des Deutschen Kleinfeld-Fußball Verbands (DKFV) wurde bekannt gegeben und zwei aktive Spieler der Uni-Liga Braunschweig sind dabei. Marvin Fricke (Foto) vom Team Ajax Lattenstramm und Jan Ademeit, der dieses Jahr bei den BS Old Stars gespielt hat, werden sich mit 11 weiteren Spielern auf die Mission Titelverteidigung begeben.

DKFV live auf Sport1!

Der Deutsche Kleinfeld-Fußball Verband (DKFV) tritt im Zeitraum vom 12. bis zum 20. Oktober beim SOCCA World Cup auf Kreta an, um ihren Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen. Der DKFV, welcher auch die Uni-Liga als Möglichkeit nutzt, die besten Kleinfeldspieler Deutschlands zu scouten, wird dabei dieses Jahr erstmalig live im Free-TV auf Sport1 übertragen.

PANNA SG kommt bis ins Viertelfinale!

Bei der SOCCA Champions League zeigte der Uni-Liga Deutschland Vertreter eine ganz starke Leistung und erreichte das Viertelfinale. Dort scheiterte man an dem Champions League Sieger von 2018 Dynamik Torun aus Polen.

In der Gruppenphase ging es gegen Mannschaften aus Bulgarien, Zypern und Irland. Mit starken 6 Punkten erreichte PANNA SG das Achtelfinale. Die einzige Niederlage in der Gruppenphase musste man gegen das Team aus Bulgarien einstecken, welches die Gruppe souverän mit 9 Punkten gewann und später den 3. Platz des Turniers belegte.

Im Achtelfinale ging es gegen das Team aus England, welches PANNA SG ohne Probleme mit 3:0 besiegen konnte. Im Viertelfinale war dann allerdings Schluss. Man verlor das Spiel trotz einer guten Leistung mit 4:0 und verabschiedete sich so aus dem Turnier.

Dennoch hat die Leistung des Teams gestimmt und man kann stolz den Heimweg antreten.

Die Uni-Liga Deutschland gratuliert dem Team zu dieser Leistung und ist sehr stolz!

PANNA SG bei der SOCCA Champions League

Der diesjährige Königsklassen Sieger PANNA SG wird in der kommenden Woche vom 5. bis zum 8. September zur SOCCA Champions League nach Maribor reisen und dort die Uni-Liga Deutschland vertreten.

Insgesamt werden 24 Teams aus 15 Ländern gegeneinander antreten. Es wird dabei 6 Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften geben. Die Auslosung hat noch nicht stattgefunden, sodass die Gruppengegner noch nicht bekannt sind. Nach der Gruppenphase wird die KO-Phase mit dem Achtelfinale starten.

Neben PANNA SG werden auch einige in der SOCCA Champions League bereits bekannte Mannschaften teilnehmen. Unteranderem auch zwei Mannschaften aus Polen, welche letztes Jahr das Finale unter sich ausmachten.

Man kann gespannt darauf sein, wie sich der Uni-Liga Deutschland Vertreter gegen Teams durchsetzen kann, die in ihren Ländern in richtigen Kleinfeldligen spielen. Wir werden auf unseren Social-Media-Kanälen darüber berichten.

Die Uni-Liga Deutschland wünscht PANNA SG viel Erfolg!

Auch im Wintersemester wird gespielt

An unseren Uni-Liga Deutschland Standorten ist die Sommerliga beendet und die Semesterferien gestartet. Somit gehen alle Teams in ihre verdiente Sommerpause und einzig unser Königsklassen Sieger PANNA SG wird im September zur SOCCA Champions League nach Maribor reisen und die Uni-Liga Deutschland vertreten.

Doch auch an vielen Standorten wird während des Wintersemesters der Meister der Winterliga ausgespielt. In den nächsten Wochen werden die jeweiligen Standorte weitere Informationen zu Anmeldephasen, Rahmenplan und Spielorte bekanntgeben. Auch hier hoffen wir natürlich auf viele teilnehmende Mannschaften und Spieler, um eine tolle Winterliga spielen zu können.

Der Countdown läuft

In 9 Tagen spielen in Kassel bei der Königsklasse die besten Uni-Liga Mannschaften Deutschlands gegeneinander.

Die Spannung und die Vorfreude auf die Königsklasse 2019 steigt. Wer wird sich dieses Jahr den Titel sichern? Der Vizemeister des letzten Jahres, Lackschuh Rasurkommando aus der Uni-Liga Vechta, tritt 2019 erneut an und will sich dieses Jahr den Sieg sichern.

Zur Einstimmung auf die Königsklasse gibt es hier noch einmal die Highlights des letzten Jahres, als Gut Kick 2000(Uni-Liga Konstanz)den Titel gewann.

Spielplan – Finale!

Liebe Uni-Liga,

wir starten in die letzte Saison-Woche. Time flies. Aber die 3 wichtigsten Spiele stehen noch aus. Das „große“ Finale (Olympique LIT vs. Cockenham H.) , Spiel um die Goldene Ananas (Celtic CLAASgow vs. FC Kopp in Naggen) und das Spiel um die Rote Laterne (Alle Teams vs. FC Integrationale Göttingen). Ab 18:39 Uhr starten wir mir diesen letzten drei Spielen und um 19:25 Uhr pfeifen wir das letzte Spiel der Saison an. Wetter soll zwar etwas doll werden, aber das klappt schon. Also ab 18:30 alle Mann zu Court 1!

Checkt außerdem nochmal kurz, ob ihr für eines der Platzierungsspiele als Schiedsrichter nominiert seid.

Bis dahin: Geht nicht und dann sehen wir uns am Mittwoch zum letzten Sommerliga-Fest. Cheers!